News

UK Security Exhibition 960x300
Derzeit findet in England die UK Security statt. Schon vom 1.Messetag berichteten Elke Sälzer und unserer britische Vertriebsmitarbeiter, Chris Carwardine, über starkes Interesse der Besucher. Wir stellen das Aluminiumfenster S2 aus, das im Beschusstest in der höchsten Klasse FB7-NS gemäß Europäischer Norm getestet wurde. Ebenso präsentieren wir unser Stahlfenster, das sogar gegen den Beschuss mit Granaten schützt.

Mobile Barriere 960x300

Die mobilen Sicherheitsbarrieren von SÄLZER schützen die Zufahrten des Weihnachtsmarktes in Osnabrück gegen das unberechtigte Eindringen von LKW und PKW. Am 22.11. wurden sie für die Dauer des Marktes installiert. Die mobile Barriere wurde in der Sicherheitsklasse K4 getestet, d.h. sie bietet Schutz gegen den Angriff mit einem Fahrzeug bis 6,8t, das mit 50km/h gegen die Barriere fährt. In Notfällen kann sie in nur 5 Sekunden für die Einfahrt von Polizeifahrzeugen, Feuerwehr und Rettungsfahrzeugen geöffnet werden. Nach der Beendigung der Veranstaltung wird die Anlage abgebaut und bis zur nächsten Großveranstaltung eingelagert. Einwohner von Osnabrück äußerten sich in einem Fernsehbericht des NDR sehr positiv über diese Absicherungsmaßnahme ihres Weihnachtsmarktes.

SAELZER Auszeichnung von BASF 960x300

SÄLZER wurde von der BASF für die herausragende Sicherheitsleistung nach Fertigstellung eines Projektes ausgezeichnet.

Amsterdam Security 960x300

Erstmalig nahm SÄLZER in diesem Jahr in Holland an der Amsterdam Security Expo vom 31.10 bis 2.11. mit großem Erfolg teil. Weitere Aktivitäten sind geplant...

sicherheitstag news intro

Dieses Jahr fand wieder der „Marburger Sicherheitstag“ mit dem Thema: Welche Bedrohungen bestehen derzeit in Deutschland und wie kann man Gebäude und die darin befindlichen Menschen und Werte schützen? Über 100 interessierte Zuhörer von staatlichen Organisationen, privaten Unternehmen, aus Architekten- und Planungsbüros äußerten sich nach der Veranstaltung positiv über die informativen Vorträge aus den verschiedenen Fachbereichen. Im Anschluss an die Vorträge fand eine Podiumsdiskussion mit allen Beteiligten statt. Foto von links nach rechts: Walther Sälzer (Initiator des Kongresses), Prof. Dr. Gebbeken (Univ. der Bundeswehr), Klaus Behling (VZM), Claudia Schick (Moderatorin), Sanja Pohl (Obermeyer Planen u. Bauen), Christoph Becker (BKA), Andreas Hallet (DVAG), Dr. Waßmuth (IABG). Weitere Informationen: Marburger Sicherheitstag Zusammenfassung und Fotos Pressebericht Oberhessische Presse